Datenschutzerkl├Ąrung

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Diese Hinweise zum Datenschutz gelten f├╝r die Nutzung der Web-Seiten von gnTel GmbH unter http://www.gntel.de, f├╝r die Begr├╝ndung und Nutzung eines Telekommunikationsvertrags mit uns sowie f├╝r die Nutzung von Diensten dritter Anbieter ├╝ber den von uns bereit gestellten Telekommunikationsanschluss (z.B. f├╝r 0800-, 0180-, 0900, 0137-Dienste dritter Anbieter). Die Hinweise gelten auch f├╝r ein Kontakt- oder Lieferantenverh├Ąltnis, welches Sie mit uns eingehen oder bei der Bestellung von Newsletter oder Werbung. Die Hinweise gelten auch dann, wenn wir an anderer Stelle ausdr├╝cklich darauf Bezug nehmen.

Verantwortliche Stelle f├╝r die Datenverarbeitung ist:

gnTel GmbH:
Sitz der Gesellschaft: D├╝sseldorf
Amtsgericht: D├╝sseldorf
HRB-Nr.: 75946
USt-Id.Nr.: DE302347819
Gesch├Ąftsf├╝hrung:
Ir. Joannes M. G. A. Ouderling
Patrick M. H. Schmitz
Anschrift:
Stadttor 1
40219 D├╝sseldorf
Telefon: 0211/ 36876-100
Telefax: 0211/ 36876-101
E-Mail: info@gntel.de

Wir (die ÔÇ×verantwortliche StelleÔÇť) legen Wert auf den Schutz Ihrer pers├Ânlichen Daten. Deshalb informieren wir Sie hier ├╝ber unseren Umgang mit Ihren Daten und unsere Datenschutzprinzipien.

Wir verarbeiten pers├Ânliche Daten, die im Anwendungsbereich dieser Datenschutzerkl├Ąrung erhoben werden, entsprechend den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Dies ist f├╝r uns als Telekommunikationsunternehmen das TKG. Ab dem 25.05.2018 richtet sich der Datenschutz insbesondere auch nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie dem hierzu erlassenen (neuen) BDSG.

1.1. Datenerhebung und Herkunft der Daten

Wir erheben die Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Webseiten zur Verf├╝gung stellen. Dies umfasst auch die Einwahl in unserem ÔÇ×Online-KundenportalÔÇť.

Zudem erheben wir Daten im Rahmen der Begr├╝ndung und Ausgestaltung einer Kundenbeziehung mit Ihnen als Kunde unserer Telekommunikationsdienste sowie Verkehrsdaten, wenn Sie ├╝ber den von uns bereitgestellten Anschluss unsere Telekommunikationsdienste oder die Dienste Dritter (z.B. 0800, 0180, 0900, 0137 etc.) nutzen. In diesem Falle erheben wir Daten zur Herstellung und dem Halten der Verbindung bzw. zur Erbringung des Dienstes sowie zu Abrechnungszwecken.

Nutzen Sie ├╝ber den von uns bereitgestellten Anschluss die Dienste Dritter, stellen wir die hierf├╝r anfallenden Entgelte je nach Eigenart des Dienstes zusammen mit unseren Diensten in Rechnung und teilen unter bestimmten Umst├Ąnden (z.B. einer St├Ârung der Zahlung) Ihren Namen und Ihre Adresse an den von Ihnen gew├Ąhlten Diensteanbieter mit. Die Einzelheiten h├Ąngen davon ab, welchen Service sie nutzen.

Treten Sie mit uns in ein sog. ÔÇ×Kontaktverh├ĄltnisÔÇť (Anfragen oder Angebote f├╝r Leistungen, Newsletteranmeldung), schlie├čen Lieferantenvertr├Ąge mit uns oder bewerben sich bei uns, so erheben und verarbeiten wir ÔÇô soweit dies erforderlich oder nach Art 6 lit f) DSGVO angemessen ist – diese Daten.

Zudem erheben wir weiterhin Daten aus ├Âffentlich zug├Ąnglichen Quellen (z.B. Handelsregister, Ihre Webseiten, Presseartikel usw.) und beziehen Daten von Auskunfteien im Rahmen der Zul├Ąssigkeit nach Art. 6 lit f) DSGVO.

Personenbezogene Daten, die wir auf diese Weise erheben und speichern, k├Ânnen sein:

  • IP-Adresse und Nutzungsdaten beim Abruf von Webseiten-Inhalten;
  • Name und Anschrift und andere Kontaktdaten (Telefonnummern, E-Mail-Adresse, Faxnummer usw.), Registernummern, Namen und Anschrift der Vertretungsberechtigten, Kontoinformationen sowie die entsprechenden Daten der zust├Ąndigen Ansprechpartner von Ihnen als Kunde unserer Leistungen;
  • Weitere Bestands- oder Produktdaten sowie Verkehrs- und Abrechnungsdaten innerhalb einer Kundenbeziehung, wie z.B. gew├Ąhlte Produkte und Tarife, berechnete Leistungen (Verbindungen), Zahlungsdaten;
  • Name und Kontaktdaten im Rahmen der Begr├╝ndung und Abwicklung eines Kontaktverh├Ąltnisses oder eines Lieferantenverh├Ąltnisses.
  • Name und Mail-Adresse bei der Anmeldung zum Newsletter sowie Versandinformationen zu den jeweiligen Newslettern.
  • Informationen, die wir auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO von Auskunfteien erhalten.

Alle personenbezogenen Daten werden jeweils nur im Rahmen einer gesetzlichen Erlaubnis erhoben oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

1.2. Nutzung und Weitergabe pers├Ânlicher Daten im Allgemeinen

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Nutzung unserer Web-Seite zu erm├Âglichen. Dar├╝ber hinaus erfolgt eine Verarbeitung und ├ťbermittlung bei der Nutzung unserer Webseiten, soweit sie Dienste der sozialen Netze nutzen sowie zur anonymisierten Analyse (z.B. Google Analytics), siehe im Detail Ziffer 6.

Wir nutzen Ihre pers├Ânlichen Daten im Allgemeinen, um mit Ihnen als Diensteanbieter einen Vertrag zu begr├╝nden und zu erf├╝llen sowie abzurechnen.

Nutzen sie durch einen Anruf bzw. eine Verbindung unser Telekommunikationsnetz, nutzen wir Ihre Daten, um diese Nutzung zu erm├Âglichen und abzurechnen. Es kann eine Daten├╝bermittlung an andere Netzbetreiber oder Anbieter von Telekommunikationsdiensten erfolgen, sofern dies f├╝r den von Ihnen als Nutzer ausgew├Ąhlten Dienst erforderlich ist, wie z.B. bei der Zustellung von Verbindungen in andere Zielnetze oder der Entgegennahme von Verbindungen f├╝r Ihren Anschluss aus anderen Quellnetzen. Zudem erfolgt ein Datenaustausch mit Verbindungsnetzbetreibern, wenn Sie Dienste nutzen, die in einem sog. Verbindungsnetz realisiert sind (z.B. 0800, 0180, 0900, 0137-Dienste etc.), soweit dies zur Erbringung des jeweiligen Dienstes und dessen Abrechnung sowie der Inkassierung des Entgeltes erforderlich ist. Hierbei kann es erforderlich werden, dass wir Ihre Daten auch mit dem jeweiligen von Ihnen gew├Ąhlten Diensteanbieter austauschen, etwa in F├Ąllen gest├Ârter Zahlungen.

Treten Sie mit uns in ein Kontakt-, Lieferanten oder Bewerbungsverh├Ąltnis, nutzen wir Ihre Daten, um dieses Verh├Ąltnis zu begr├╝nden und zu erf├╝llen bzw. abzuwickeln und ggf. ÔÇô soweit einschl├Ągig ÔÇô abzurechnen.
Zudem nutzen wir uns rechtm├Ą├čig bekannt gewordene Daten zum Zwecke der Werbung per Post und zudem per E-Mail oder Telefon, sofern Sie hierin konkret und wirksam eingewilligt haben.

Insgesamt kann es auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an externe Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weitergeben. Zudem k├Ânnen wir innerhalb der Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 lif f) DSGVO Daten mit Auskunfteien austauschen, wenn dies zur Begr├╝ndung eines Vertrages oder zur Durchsetzung von Anspr├╝chen erforderlich oder angemessen ist. Ihre personenbezogenen Daten werden wir weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Daten├╝bermittlungen in Drittl├Ąnder ergeben sich im Rahmen der Administration, Entwicklung und des Betriebs von IT-Systemen und nur soweit a) die ├ťbermittlung grunds├Ątzlich zul├Ąssig ist und b) die besonderen Voraussetzungen f├╝r eine ├ťbermittlung in ein Drittland vorliegen, insbesondere der Datenimporteur ein angemessenes Datenschutzniveau nach Ma├čgabe der EU-Standardvertragsklauseln f├╝r die ├ťbermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittl├Ąnder gew├Ąhrleistet. Grundlage sind die Bestimmungen der DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Eine ├ťbermittlung kann auch bei der Nutzung unserer Webseiten erfolgen, siehe im Detail Ziffer 7.

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie ÔÇô soweit anwendbar ÔÇô dem TKG:

2.1. Zur Erf├╝llung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Nutzung unserer Webseite durch Sie, zur Erf├╝llung eines Vertrages mit Ihnen als Kunde, bei der Nutzung unseres Netzes sowie bei einem Kontakt- oder Bewerbungsverh├Ąltnisses. Die Zwecke der Datenverarbeitung und die Erforderlichkeit richten sich in erster Linie nach dem durch die vorgenannten Rechtsbeziehungen konkret bestimmten Zwecke.

Dies umfasst im Rahmen eines Vertrages mit Ihnen als Kunde insbesondere die Begr├╝ndung, Ausgestaltung, Erf├╝llung, Beratung und Abrechnung eines solchen Vertrages nebst der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen sowie den Austausch von personenbezogenen Daten mit erforderlich beteiligen Gesch├Ąftspartnern (z.B. abgebende oder aufnehmende Netzbetreiber beim Anbieterwechsel, Datenaustausch mit Zusammenschaltungspartnern). Bei der Nutzung unseres Netzes tauschen wir entsprechend auch Daten mit anderen Netzbetreibern aus, soweit dies zum Herstellen und Halten der Verbindung bzw. zur Erbringung des gew├╝nschten Dienstens sowie zur Abrechnung und der Fakturierung nebst Forderungseinzug erforderlich ist. Dazu geh├Ârt auch, dass wir Daten ├╝ber das Zahlungsverhalten speichern. Wir ben├Âtigen diese Daten, um das Mahnwesen oder eine m├Âgliche Sperrung durchf├╝hren zu k├Ânnen.

Eine Verarbeitung erfolgt auch, zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und die Anbahnung von Kundenbeziehungen oder eines vergleichbaren Kontaktverh├Ąltnisses sowie bei Bewerbungen.

Zu den vorgenannten Zwecken kann es auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an Konzern-Unternehmen oder externe Dienstleister jeweils im Rahmen der Auftragsverarbeitung weitergeben.

2.2. Verarbeitung im Rahmen einer Interessenabw├Ągung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)

Soweit f├╝r unsere Zwecke erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten ├╝ber die eigentliche Erf├╝llung des Vorvertrages oder Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, sofern nicht Ihre Interessen an einem Unterbleiben der Datenverarbeitung ├╝berwiegen:

  • Anonymisierung von IP-Adressen bei der Nutzung unserer Webseite f├╝r statistische Zwecke, der Datensicherheit und der Optimierung unserer Web-Seite.
  • Nutzung unserer Web-Seite mit Google Maps und Plug Ins sozialer Netzwerke mit Datenaustausch mit Google und an die sozialen Netzwerke, sofern der Nutzer dieser Daten├╝bermittlung nicht widerspricht, in dem er Java-Script blockiert oder jeweils ein Plug-In l├Ądt, dass die ├ťbertragung verhindert. In diesem Falle ist die Nutzung der Funktion der Webseite ggf. eingeschr├Ąnkt, siehe im Detail Ziffer 7.
  • M├Âgliche Ma├čnahmen zur Datensicherheit unserer Webseite, wie insbesondere die Speicherung von IP-Adressen, sofern die konkrete Bedrohungslage dies angemessen erscheinen l├Ąsst.
  • Begr├╝ndung und Erf├╝llung von Kontaktverh├Ąltnissen im Rahmen der Zweckm├Ą├čigkeit
  • Bearbeitung von Bewerbungen im Rahmen der Zweckm├Ą├čigkeit
  • Postalische Werbung, sofern Sie dem nicht widersprechen.

2.3. Verarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)

Erteilen Sie uns nach den bestehenden Vorgaben eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten f├╝r einen bestimmten Zweck, so verarbeiten wir diese Daten innerhalb der Einwilligung.

2.4. Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir einer gesetzlichen Verpflichtung unterliegen, wie z.B. den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder Auskunfts- oder ├ťberwachungspflichten gegen├╝ber staatlichen Institutionen im Rahmen der Gesetze.

3. Daten├╝bermittlung an Dritte

Innerhalb von unserem Unternehmen erhalten die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die mit der Bearbeitung betraut sind im Rahmen der Erforderlichkeit oder angemessener Zweckm├Ą├čigkeit. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erf├╝llungsgehilfen k├Ânnen zu diesen Zwecken Zugriff auf die personenbezogenen Daten erhalten, wenn diese unseren schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen sowie das allgemeine Datengeheimnis im Rahmen einer Auftragsverarbeitung wahren und ÔÇô soweit anwendbar ÔÇô das Fernmeldegeheimnis wahren.

Dar├╝ber hinaus erfolgen im Rahmen der Realisierung von Diensten in unserem Netz der Datenaustausch mit den beteiligten Netzbetreibern und anderen Diensteanbietern nach dem TKG, insbesondere bei einem Anbieterwechsel sowie dem Herstellen und Halten von Verbindungen ├╝ber die Netzgrenzen sowie zur Abrechnung und der Einziehung von Forderungen. Diese ├ťbermittlung erfolgt nur im Rahmen der Erforderlichkeit, wie es in ┬ž┬ž 95 ff. TKG vorgeschrieben ist. Die Einzelheiten des Datenaustauschs und der Datenverarbeitung richten sich nach der Art des in Anspruch genommenen Dienstes. Nutzen Sie die Dienste Dritter ├╝ber den von uns bereitgestellten Anschluss, erfahren Sie von diesen Dritten weitere Einzelheiten. Da uns die m├Âglichen dritten Anbieter, die sie ├╝ber unseren Anschluss nutzen, nicht vorab bekannt sind, k├Ânnen wir Ihnen an dieser Stelle keine konkrete Angaben zu der Adresse machen, unter der Sie Ihren jeweiligen dritten Diensteanbieter erreichen.

F├╝r die Einholung eines Legitimationsnachweises zur Vergabe einer Ortsnetzrufnummer arbeiten wir mit Auskunfteien (Dritten) zusammen, siehe Ziffer 6.

Wir werden insbesondere keine personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung oder des Adresshandels an Dritte ├╝bermitteln.

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Daten an Google und die Anbieter sozialer Netzwerke ├╝bermittelt, siehe Ziffer 7.

4. Daten├╝bermittlung in ein Drittland oder an internationale Organisationen

Eine Daten├╝bermittlung an L├Ąnder au├čerhalb der EU bzw. des EWR (ÔÇ×DrittlandÔÇť) findet nur statt, soweit dies zur Ausf├╝hrung des Vertragsverh├Ąltnisses (Vertrag mit dem Diensteanbieter oder zur Nutzung der in unserem Netz realisierten Dienste) erforderlich ist. Bei anderen Vertragsverh├Ąltnissen, wie einem Kontaktverh├Ąltnis oder einer Bewerbung erfolgt eine solche Daten├╝bermittlung nur zur Erf├╝llung dieses Vertragsverh├Ąltnisses oder soweit dies wegen eines berechtigten Interesses ausnahmsweise angemessen ist. Gleiches gilt f├╝r die Nutzung unserer Web-Seiten von Standorten au├čerhalb der EU oder des EWR. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Daten an Google und die Anbieter sozialer Netzwerke ├╝bermittelt, siehe Ziffer 7.

5. Dauer der Datenspeicherung

Im Rahmen der Web-Seiten-Nutzung speichern wir die IP-Adresse und Nutzungsdaten f├╝r die Dauer des Nutzungsvorgangs. Dar├╝ber hinaus wird die IP-Adresse gespeichert, soweit dies zur Datensicherheit und Aufkl├Ąrung oder Verhinderung von Sicherheit- oder Datenschutzverletzungen angemessen ist, wobei sich die Angemessenheit nach der konkreten Bedrohungslage richtet. Die IP-Adressen werden in diesem Falle nur so lange gespeichert, wie dies f├╝r die vorgenannten Zwecke angemessen ist, im Regelfall nicht ├╝ber drei Monate hinaus. Im Falle einer Strafanzeige oder Strafverfolgung oder die Durchsetzung von Anspr├╝chen gegen Personen, die Sicherheits- oder Datenschutzverletzungen durchf├╝hren, kann die Speicherung und Verwendung der Daten bis zur abschlie├čenden Kl├Ąrung bzw. Durchsetzung der Anspr├╝che erfolgen. Bei der Nutzung unserer Webseite werden zudem Daten an Analysedienste und die Anbieter sozialer Netzwerke ├╝bermittelt, siehe Ziffer 7.

Zur Begr├╝ndung, Ausgestaltung und Erf├╝llung eines Vertrages mit Ihnen als Kunde von Telekommunikationsdienstleistungen speichern wir die Daten bis zum Ende des Vertrages und dar├╝ber hinaus und zwar bis zum Ende des Kalenderjahres, welches auf das Jahr folgt, in dem der Vertrag beendet wird. Mit dem Ablauf dieser Frist erfolgt keine L├Âschung, sondern eine Sperre der Daten, da wir nach Handels- und Steuerrecht die Daten bis zu 10 Jahre speichern m├╝ssen. Diese Speicherung gilt auch f├╝r die Rechnungssummen. Speziell f├╝r die anfallenden Einzelverbindungen und die hieraus folgenden Abrechnungsdaten gilt, dass wir diese f├╝r die Dauer von 3 Kalendermonaten speichern, sofern dies zu Abrechnungszwecken mit Ihnen oder anderen Netzbetreibern oder Diensteanbietern erforderlich ist. Sofern Sie als Zahlungspflichtiger fristgerecht Einwendungen erheben, werden die Daten bis zur Kl├Ąrung der Einwendungen bzw. Forderungsbeitreibung gespeichert. Eine weitere Speicherung erfolgt nur in Ausnahmef├Ąllen, wenn dies nach dem TKG zugelassen ist (z.B. St├Ârungsbeseitigung, Missbrauchsaufkl├Ąrung und -verhinderung).

Im Rahmen eines Kontaktverh├Ąltnisses werden die Kontaktdaten sowie die Kommunikationsdaten gespeichert und verwendet, soweit dies f├╝r den jeweiligen Kommunikationszweck erforderlich oder im Rahmen der Angemessenheit zweckdienlich ist.

Im Rahmen eines Bewerbungsverh├Ąltnisses werden die Kontaktdaten sowie die Bewerbungsdaten gespeichert und verwendet, soweit dies f├╝r den jeweiligen Bewerbungszweck erforderlich oder im Rahmen der Angemessenheit zweckdienlich ist. Wird der Bewerbung nicht entsprochen, werden die Daten innerhalb von zwei Monaten nach Bekanntgabe der Absage gel├Âscht, sofern einer L├Âschung keine sonstigen berechtigten Interessen des f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Wenn Sie sich f├╝r den Newsletter oder einem Gewinnspiel bei uns anmelden, werden Ihre Daten gespeichert und verwendet, bis Sie sich vom Newsletter abmelden oder wir den Newsletter k├╝ndigen. Ihre Einwilligung und die Informationen ├╝ber die bisherige Versendung bleiben bis zur Verj├Ąhrung m├Âglicher Unterlassungsanspr├╝che Ihrerseits gespeichert, jedoch verwenden wir die Daten nicht mehr f├╝r die weitere Versendung von Newslettern. Die Einzelheiten zur Datenverarbeitung ergeben sich aus dem jeweiligen Gewinnspiel.

6. Daten├╝bermittlung an Auskunfteien

Wir ├╝bermitteln Ihre Daten (Name, Firmierung, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck des Legitimationsnachweises bei der Zuteilung von Ortsnetzrufnummern ggfs. an folgende Auskunftei:

  • Creditsafe Deutschland GmbH, Scheiberhauer Str. 30, 10317 Berlin

7. Besondere Verarbeitung bei Webseitennutzung

7.1. Automatisch gesammelte Informationen zur Webanalyse

Ihr Internet-Browser ├╝bermittelt beim Zugriff aus technischen Gr├╝nden automatisch Daten an den Webserver. Diese Daten werden neben der Leistungserbringung zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt, siehe unten Ziffer 7.5.

7.2. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies f├╝r bestimmte F├Ąlle oder generell ausschlie├čen sowie das automatische L├Âschen der Cookies beim Schlie├čen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalit├Ąt dieser Website eingeschr├Ąnkt sein.

Dienste-Cookies:
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Dienste-Cookies die wir w├Ąhrend des Abrufes unserer Webseite setzen, um den von Ihnen aufgerufenen Dienst sicher erbringen zu k├Ânnen. Diese Dienste Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gel├Âscht.

Mess-Cookies
Wir verwenden zudem Cookies, um eine Messung der Nutzung unserer Dienste vorzunehmen (ÔÇ×Messung des WebpublikumsÔÇť). Ausschlie├člich wir nehmen diese Messung vor und werten diese Daten zur Messung aus. Diese Cookies bleiben auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert, bis Sie diese l├Âschen oder die von uns gesetzte L├Âschfrist erreicht ist. Diese Cookies erm├Âglichen es uns, Ihren Browser beim n├Ąchsten Besuch wiederzuerkennen. Neben den besuchten Seiten und dem Zeitpunkt des Abrufs werden zudem Informationen ├╝ber Art und technische Spezifikationen Ihres Endger├Ąts erfasst.

Sollten Sie keine Aufzeichnung Ihrer Aktivit├Ąten w├╝nschen, k├Ânnen Sie die ÔÇ×Do-Not-TrackÔÇť-Einstellung ihres Webbrowsers nutzen. Sofern Sie diese Einstellung aktiviert haben, werden keine Nutzungsdaten ├╝ber Ihren Besuch gespeichert.

7.3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm├Âglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ├╝ber die Websiteaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen├╝ber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dazu verwendet Google Pseudonyme. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt.

7.4. Google DoubleClick-Cookie

Google verwendet das DoubleClick-Cookie auf Websites des Google Werbenetzwerks und bei bestimmten Google-Diensten. Wenn Sie eine Website aufrufen und eine ├╝ber Websites des Google Werbenetzwerks geschaltete Anzeige anzeigen oder darauf klicken, wird eventuell ein DoubleClick-Cookie in Ihrem Browser abgelegt. Der Ihrem Browser zugewiesene DoubleClick-Cookie-Kennzeichner ist der gleiche, der beim Besuch von Websites verwendet wird, auf denen Werbeprogramme von DoubleClick zum Einsatz kommen. Wenn Ihr Browser bereits ├╝ber ein DoubleClick-Cookie verf├╝gt, sollte kein weiteres DoubleClick-Cookie abgelegt werden. Weitere Informationen ├╝ber die Verwendung von DoubleClick-Cookies im Zusammenhang mit dem Werbeprogramm von DoubleClick erhalten Sie in den h├Ąufig gestellten Fragen zum DoubleClick-Datenschutz. https://www.google.com/settings/ads/onweb

7.5. YouTube

Unser Internetauftritt verwendet die YouTube-Schaltfl├Ąche des sozialen Netzwerkes YouTube, welches von der YouTube LLC mit Hauptgesch├Ąftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (ÔÇťYouTubeÔÇŁ). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfl├Ąche enth├Ąlt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der YouTube Schaltfl├Ąche wird von YouTube direkt an Ihren Browser ├╝bermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfl├Ąche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbez├╝glichen Rechte und Einstellungsm├Âglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph├Ąre entnehmen Sie bitte YouTubes Datenschutzhinweisen zu der YouTube-Schaltfl├Ąche:

Wenn Sie YouTube-Mitglied sind und nicht m├Âchten, dass YouTube ├╝ber unseren Internetauftritt Daten ├╝ber Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verkn├╝pft, m├╝ssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

7.6. Facebook (Social Media)

Datenschutzerkl├Ąrung f├╝r die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem ÔÇ×Like-ButtonÔÇť (ÔÇ×Gef├Ąllt mirÔÇť) auf unserer Seite. Eine ├ťbersicht ├╝ber die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird ├╝ber das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erh├Ąlt dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook ÔÇ×Like-ButtonÔÇť anklicken w├Ąhrend Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, k├Ânnen Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der ├╝bermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht w├╝nschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

8. Ihre Rechte als betroffene Person

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf L├Âschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Daten├╝bertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim L├Âschungsrecht gelten die Einschr├Ąnkungen nach ┬ž┬ž 34 und 35 BDSG. Dar├╝ber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde (Artikel 77 DSGVO i. V. m ┬ž 19 BDSG).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten k├Ânnen Sie jederzeit uns gegen├╝ber widerrufen. Dies gilt auch f├╝r den Widerruf von Einwilligungserkl├Ąrungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegen├╝ber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst f├╝r die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.