Online-Verwaltung

Your browser does not support SVGs

Die Erreichbarkeit und Rechte von Nutzern flexibel einrichten. Nutzer können ihre eigene Erreichbarkeit und ihre eigenen Geräte selbst online einrichten.

Wahlmenü

Sie kennen es bestimmt: Taste 1 für Verkauf, Taste 2 für Service usw. Manchmal ist das nötig, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Ein Auswahlmenü oder Interactive Voice Response-System, auch IVR-System genannt, nimmt den Anruf automatisch entgegen und bietet dem Anrufer in einer Audionachricht mehrere Auswahlmöglichkeiten an.

Sie können online den Folgeschritt zu jeder getroffenen Wahl festlegen. Dazu gehören etwa ein weiteres Auswahlmenü, eine Warteschleife, ein sofortiger Anruf bei einigen Geräten oder einem Handy oder die Möglichkeit, eine Voicemail-Nachricht zu hinterlassen. Auch die Wartezeit für den Input, wie oft das Menü wiederholt werden muss und was geschehen soll, wenn keine Eingabe erfolgt, kann natürlich eingerichtet werden. Die von den Anrufern jeweils getroffene Wahl wird in deutlichen Berichten wiedergegeben.

Warteschlange und Warteschleifenmusik

Mit einer Warteschleife können Sie Spitzenzeiten bei den Anruferzahlen bewältigen. Es können auch mehrere Anrufer gleichzeitig warten, bis ihnen der Reihe nach geholfen wird. Den Mitarbeitern, die die Gespräche beantworten, werden die Anrufer in der Warteschleife nach einem im Voraus aufgestellten Plan zugeordnet. Ganz nach Ihren Wünschen können Sie einen Anruf allen Mitarbeitern gleichzeitig zuordnen, oder ihn nach einer festgelegten Reihenfolge allen verfügbaren Geräten der Reihe nach anbieten. Es gibt sogar die Möglichkeit, bei der Reihenfolge zu berücksichtigen, wer die wenigsten Gespräche geführt hat oder wer am längsten schon kein Gespräch mehr hatte.

Der Anrufer hört während des Wartens Wartemusik oder den Freiton. Sie können sich auch dafür entscheiden, eine Mitteilung abzuspielen, etwa zur Position in der Warteschleife, wie “Sie sind der Erste in der Wartereihe”. Die Wartemusik kann frei gewählt werden.

Nummernwiedergabe

Möchten Sie anonym anrufen? Kein Problem, Sie können ausgehende Gespräche nach Ihren Vorlieben einrichten. Sie können auch die Telefonnummern des eingehenden Telefonverkehrs überschreiben.

Aufnahmen der Anrufe

Bei Schulungen oder wenn über das Telefon Verträge abgeschlossen werden, kann es sinnvoll sein, Gespräche aufzunehmen. Diese Funktion ist standardmäßig verfügbar, die Aufzeichnungen können über das Self-Service-Portal heruntergeladen werden oder sie werden automatisch an Ihre E-Mail gesendet. Wenn nichts anderes vereinbart wurde, werden Gesprächsaufzeichnungen bis höchstens ein Jahr für Sie gespeichert.

Mithören

Hören Sie bei einem Kollegen im Falle von schwierigen Gesprächen oder Telefonschulungen mit. Sie hören nur die beiden anderen Gesprächspartner, Sie selbst kann man dabei nicht hören.

Öffnungszeiten

Leiten Sie Anrufe mithilfe des eingerichteten Zeitplans korrekt weiter. Mit dem Öffnungszeiten-Check in Ihrem Telefonieplan können Sie ganz einfach einen festen Wochenplan einrichten. Danach müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern. Besondere Tage wie Betriebsausflüge können ebenfalls eingeplant werden. Und mit nur einem Klick fügen Sie offizielle Feiertage ein.

Es funktioniert einfach

Sie können mehrere Sets von Öffnungszeiten eingeben. Pro Set entscheiden Sie, ob Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt des Tages geöffnet oder geschlossen haben. Dann legen Sie die Folgeschritte in Ihrem Telefonieplan fest. Das sieht folgendermaßen aus:

Sie geben die gewünschten Öffnungszeiten einfach über Schieberegler ein. Auch besondere Tage fügen Sie einfach durch Drücken der Taste hinzu.

Direkt loslegen?

Unverbindlich und innerhalb von zwei Minuten haben Sie alles im Blick.